DIE LINKE in Seelze stellt sich zur Kommunalwahl vor

Politik in Seelze –

das machen wir mit LINKS

 

DIE LINKE Region Hannover tritt bei den Kommunalwahlen am 11.09.2016 in der Region Hannover, der Landeshauptstadt Hannover und ihren regionsangehörigen Kommunen an – so auch in der Stadt Seelze an.

DIE LINKE aus Seele ist bisher noch nicht im Rat der Stadt Seelze vertreten, möchte das das aber für die Bürgerinnen und Bürger am 11.09.2016 ändern. Wir haben klare Vorstellungen davon, wie wir uns in Seelze für eine menschliche, soziale und umweltgerechte Weiterentwicklung unserer Stadt einbringen können.

 

Sozialer Wohnungsbau

Bei der Grundversorgung mit Wohnraum macht sich die Linke auch in Seelze stark, den sozialen Wohnungsbau voranzubringen und bezahlbare Wohnungen für alle im gesamten Stadtgeboet zu schaffen.

Mehr Kita-Plätze

Die Notlage vieler Eltern zeigt, dass die Schaffung neuer KITA-Plätze dringend erforderlich ist. Die Linke in Seelze fordert, den KITA-Ausbau in der Stadt verstärkt zu fördern.

Eine IGS in Seelze

Den Beschluss, in Seelze die IGS einzuführen, unterstützt die Linke vollumfänglich. Eine zügige Umsetzung muss garantiert werden. Langfristig bedarf es aber einer Bilödungsreform mit dem Ziel: Bildung für Alle.

Keine ICE-Trasse

Für die Linke hat das Allgemeinwohl der Seelzer Bürgerinnen und Bürger Priorität. Eine ICE-Trasse in in dieser Planungsphase ist strikt abzulehnen. Alternativlösungen duirch die Mitgestaltung der Seelzer Bürgerinnen und Bürger.

Süd-Link Trasse

Die Linke steht zur Energiewende, jedoch bedarf deren Umsetzung nicht im Widerspruch zum Allgemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger stehen. Die Strom-Trasse darf so nicht realisiert werden.

Integration

DIE LINKE sieht die Integration von Flüchtlingen als eine zentrale Aufgabe, die zum Ziel hat: Toleranz und Akzeptanz aller hier lebenden Kulturen.

 

 

Grundlegende Verbesserungen in der Lebenssituation breiter Schichten der Bevölkerung beginnen vor Ort.

Deshalb bitten wir Sie: Sorgen Sie dafür, dass in Rat, Regionsversammlung und Ortsrat die einzige Stimme für soziale Gerechtigkeit, gegen den Abbau von Service bei steigenden Gebühren und für den Frieden noch lauter wird. Geben Sie der LINKEN oder Kandidat(inn)en der LINKEN Ihre drei Stimmen.

Verhindert oder verreist? Nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl!






 

Dies ist nur ein kleiner Auszug unserer Vorstellungen für Seelze.

Mehr unter: www.DieLinke-regionsverband-nordost.de

 

DIE LINKE in Seelze hat auch ein Gesicht

  - Ihre Kandidatinnen und Kandidaten –

 

Rat der Stadt Seelze:

André Meyer, 55

Werbetechniker

Listenplatz 1

 

Tobias Harder, 33
Student

Listenplatz 2